Kulturwelten von Naemi Reymann
2018  /17 /16  /15  /14  /13  /12  /11  /10  /09  /08

David Macaulay – Ketzerisches Venedig HerreraKulturjahr 2018

 


22. März 2018
Neuauflage David Macalays »Motel der Mysterien« im WMA Museum
Zeichnungen begleiten Herner »Irrtümer und Fälschungen«-Ausstellung

Architekt, Kunsthistoriker und Grafiker David Macaulay nimmt in seiner Grafik-Novelle »Motel der Mysterien« mit Witz und Sachverstand die archäologischen und historischen Wissenschaften auf die Schippe. Es finden sich Bezüge zu weltbekannten Archäologen, wie Heinrich Schliemann und bekannten Funden, wie dem Grab des Tut Ench Amun. In der Geschichte identifizieren Archäologen ein Motel des 21. Jahrhunderts von Archäologen als eine Begräbnisstätte der Yankees. Macaulay erzählte am 23.3. bei einem Abendvortrag über die Hintergründe seiner Arbeit! Mir sind seine fein illustrierten Bücher seit meiner Kindheit vertraut, es war ein Vergnügen, mehr über seine Arbeit erfahren zu dürfen. Seine Zeichnungen bilden das Intro zur aktuellen Ausstellung »Irrtümer und Fälschungen« im LWL-Museum für Archäologie Westfälisches Landesmuseum in Herne > bis zum 9.9.2018.
// // // // // // // nach oben

 

Vorankündigung April 201
Ketzerisches Venedig – Zwischen Reformation und Inquisition
Neuer Reiseführer an Venedigs spannende Orte der Reformation

Im Frühjahr 2018 erscheint im Claudius Verlag »Ketzerisches Venedig« von Norbert Heyl (Bild) und Cristina Gregorin (Text). Luthers Schriften lösten im Italien der frühen Neuzeit eine heftige und brisante Diskussion aus. Jede von der offiziellen katholischen Kirchenlehre abweichende Ansicht wurde hart bestraft. Der opulent gestaltete Führer stellt jene Orte vor, an denen die neue Botschaft des Evangeliums entstand, welche das Leben vieler veränderte. Er erinnert an erste mutigen Schritte zur Freiheit des Denkens. Ich war bei diesem Buch bei den Übersetzungsarbeiten involviert.
> Buchinfo Verlag ISBN 978-3-532-62815-7 20,00 EUR* D (UVP), ca. 128 S.,
16,5 x 22 cm, Hardcover m. Schutzumschlag, durchgehend vierfarbig bebildert
// // // // // // // nach oben

 


bis 8. April 2018
Carmen Herrera Ausstellung »Lines of Sight«
Sehenswerte Ausstellung der Arbeit der kubanischen Künstlerin im K20

In der Kunstsammlung NRW, im K20 wird die bisher größte Ausstellung von Werken aus sieben Jahrzehnten der kubanisch-amerikanischen Künstlerin Carmen Herrera gezeigt. Lange wurde sie vom Kunstmarkt ignoriert, ihr erstes Bild verkaufte sie erst im Alter von 89 Jahren (die inzwischen 102 Jahre alte Künstlerin arbeitet immer noch und ihre jüngste Arbeit von 2017 macht einen erstaunlich frischen Eindruck). Mir gefallen besonders ihre schwarz-weißen Arbeiten und die Objekte, bei denen sie das Bild in die räumliche Dimension erweitert, indem sie auch Leinwände aneinanderfügt. Interessant auch ihr Umgang mit Schattenfugen. > bis 8.4. K20

 

1. Januar 2018
Jahresvorschau
Ausstellungen und Ereignisse im neuen Kulturjahr

Jubiläen und Gedenktage
Kulturhauptstädte
Europas 2018: Leeuwaarden / NL & Valetta / Malta.
Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft

15.02. 75. Geburtstag von Autorin Elke Heidenreich
22.02. 75. Todestag von Sophie und Hans Scholl
26.02. 90. Geburtstag des Musikers Fats Domino
15.03. 100. Todestag der französischen Komponistin Lili Boulanger

02.04. 90. Geburtstag des Komponisten / Musikers Serge Gainsbourg
14.04. 150. Geburtstag des deutschen Architekten / Designers Peter Behrens
24.04. 100. Geburtstag der dt. Seerechtlerin Elisabeth Mann Borgese
04.05. 60. Geburtstag des amerikanischen Künstlers Keith Haring

30.06. 70. Geburtstag des Zeichners Wolf Erlbruch
18.07. 100. Geburtstag des südafrikanischen Politikers Nelson Mandela
22.07. 70. Geburtstag von Komiker Otto Waalkes
29.09. 500. Geburtstag des italienischen Malers Jacopo Tintoretto

17.10. 100. Geburtstag von Rita Hayworth
08.11. 100. Geburtstag des Typografen/Schriftgestalters Hermann Zapf
11.11. 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkrieges
15.12. 90. Geburtstag von Friedensreich Hundertwasser
23.12. 100. Geburtstag des deutschen Politikers Helmut Schmidt
// // // // // // // nach oben

2018  /17  /16  /15  /14  /13  /12  /11  /10  /09  /08